06.10.2019 / 2. Spieltag Bezirksliga Ost

2. Spieltag Bezirksliga Ost gegen SV 1861 Liebschwitz II.

Es wurde das erwartet schwierige Spiel gegen eine Spitzenmannschaft. Trotz der 3:5 Niederlage zog sich Triebes ganz gut aus der Affäre. Peter Leistner und Günter Stuchlik konnten gegen die viel stärkeren Gegner nicht viel ausrichten, obwohl Günter gut ins Spiel reinkam, dann aber auch wieder durch Zeitprobleme nicht die richtigen Züge fand und schließlich verlor. Alle anderen 6 Partien endeten Remis, wobei vorallem Walter Etzold am 2. Brett mit Geschick noch ein Remis erreichen konnte. Besonders positiv hervorzuheben ist das Remis von Dieter Hermann am 7. Brett gegen einen viel stärkeren Gegner.

Am 3. Spieltag spielen wir gegen Pößneck, wo ein Pflichtsieg notwendig ist, um die Spielklasse halten zu können.

Bericht von Peter Leistner (Vereinsvorsitzender).

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.