4. Spieltag Bezirksliga Ost (13.03.22)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Leistner

    Michael5 APR 2022 ANTWORTEN
    Am 13.03.2022 gab es nach langer Wartezeit (Corona) und vielen Verlegungen endlich wieder ein Punktspiel in den Thüringer Schachligen. Wir mussten nach Gera-Langenberg fahren, die einer der Favoriten der Bezirksliga Ost sind. Aus gesundheitlichen und familiären Gründen konnten wir leider nur mit 6 Spielern fahren, sodass unsere „Chancen“ eigentlich gegen Null gingen. Das 6. Brett und das 8. Brett ließen wir frei, sodass Gera-Langenberg mit 2:0 führte, ohne dafür etwas zu tun. Erfreulicherweise unterstützte uns Bastian Ebert beim Punktspiel, der extra mit dem Auto aus Jena nach Gera kam. Das zeitige Remisangebot am 7. Brett durch den Geraer Spieler lehnte Jan Katzer ab. Das erste Remis erreichte Peter Leistner nach ca. 2 h mit einem Bauer mehr, mit leichter Gewinnstellung, aber mit über 30 Minuten weniger Zeit gegen seinen eigentlich viel stärkeren Gegner aus Gera. Kurze Zeit später remisierte Walter Etzold am 2. Brett, da durch den Damentausch die Stellung nicht mehr viel hergab. Michael Katzer am 1. Brett einigte sich bei etwas besserer Stellung ebenfalls auf Remis, da ein Weiterspielen keinerlei Einfluss auf das Mannschaftsergebnis mehr haben konnte. An den verbleibenden 3 Brettern wurde hart weitergekämpft. Bastian Ebert hatte 2 Bauern weniger, konnte den Druck nicht mehr standhalten und verlor. Jan Katzer am 7. Brett einigte sich mit seinem Gegner nun doch auf Remis. Am 4. Brett spielte unser „Remiskönig“ Eberhard Hoffmann, der sonst meistens mit als Erster seine Partie beendete. Schon früh verlor Eberhard einen Bauer, hielt die Stellung aber offen. Ein Remisangebot Eberhards lehnte sein Gegner ab, sodass er nach 3h 45min aufgeben musste. Dabei spielte sein Gegner seine ganze Klasse aus. Er hatte für seine letzten 10 Züge vor der Zeitkontrolle nur noch wenige Minuten Zeit und zwang Eberhard doch noch in die Knie. Endstand: 6:2 für Gera-Langenberg.

    Die noch benötigten Mannschaftspunkte müssen wir bei den verbleibenden Spieltagen holen, hoffentlich unter Bestbesetzung.

    Bericht von Peter Leistner (1. Vorsitzender).

Schreibe einen Kommentar zu Leistner Antworten abbrechen