24.02.2019 / 6. Spieltag Bezirksliga Ost

SC Altenburg – ThSV Triebes 4 – 4

Triebes musste am 6. Spieltag zum Team nach Altenburg fahren, das in der Tabelle hinter uns lag. Wir wollten dieses Spiel unbedingt gewinnen, um aller Abstiegssorgen ledig zu sein.

Der Vergleich begann für uns glänzend. Nach knapp einer halben Stunde konnte Klaus gewinnen, da sein Kontrahent die Dame einstellte und aufgab.

Günter konnte sich in seiner Partie keinen Vorteil erspielen und einigte sich auf Remis.

Im Duell der beiden Remiskönige gab es keine Überraschung. Eberhard brauchte keine Überredungskunst, um seinen Gegner zu einer Punkteteilung zu überzeugen.

Eine Stunde später einigte sich Michael in einer ausgeglichenen Stellung mit seinem Widersacher auf Remis.

Bei Dieter sah es lange Zeit auch nach einer Punkteteilung aus. Aber nach einigen Fehlgriffen verlor er zwei Bauern und wurde zu allem Überfluss auch noch Matt gesetzt.

Nach diesem Spiel einigten sich Walter, Hans-Peter und Detlef mit ihren Gegnern auf Remis.

Mit diesem Ergebnis kann Triebes gut leben, da der Punkteabstand gewahrt blieb und wir das leichtere Restprogramm haben.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.