25.11.2018 / 3. Spieltag Bezirksliga Ost

3. Spieltag Bezirksliga Ost

Und wieder musste ein Favorit „Federn lassen“!

Gegen den Spitzenreiter erreichte unsere „ersatzgeschwächte“ Mannschaft ein nie vorher gedachtes 4:4 Unentschieden. D. Zipfel gewann mit seiner Lieblingsfarbe Schwarz seine Partie ohne große Probleme. Sechs weitere Triebeser Spieler erreichten ein Remis, nur am 7. Brett musste sich unser Spieler geschlagen geben, weil er durch einen Fehler (begünstigt durch die schlechte Figurenkoordination) wertvolles Material verlor.

Besonders herausragend sind die beiden Remis durch S. Jukiel am 8. Brett und von P. Leistner am 4. Brett gegen deutlich stärkere Gegner.

Mit dem erreichten 4:4 Unentschieden können wir sehr zufrieden sein. Mit solchem hohen Einsatz und Willen kann auch im nächsten schweren Spiel gegen Saalfeld ein Remis für die Mannschaft erreicht werden.

Bericht von Mannschaftsleiter Peter Leistner

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.