Freundschaftskampf Schachvereine Zwickauer SC gegen ThSV Triebes 2019

Dieses Jahr ist es 5 Jahre her, dass sich beide Vereine einmal im Jahr freundschaftlich treffen und sachlich über Schach verständigen und einander messen. Diesmal waren die Triebeser Spieler in Zwickau vom 17.08.-18.08.19. Leider nahmen aus Triebes nur 5 zum Blitz und 6 zur regulären Partie daran teil. Das die Zwickauer Schachspieler in einer höheren Spielklasse spielen und auch eine meist höhere DWZ hatten, wurde in den Ergebnissen deutlich. Sowohl im Blitz am 17.08. als auch in der regulären Partie am 18.08. konnten die Triebeser Schachspieler nichts reißen. Im Blitz konnten nur M. Katzer als Vierter und D. Zipfel als Sechster mithalten. In der regulären Partie (36 Züge in 90 min + 30 min) konnte nur D. Zipfel gewinnen und P. Leistner remisieren. Dabei spielten bei Zwickau viele junge Schachspieler mit, die schon eine hohe DWZ besitzen. Davon kann Triebes nur träumen. Im nächsten Jahr erwarten wieder die Triebeser Schachspieler ihre Schachkollegen aus Zwickau.

Bericht von Peter Leistner (Vereinsvorsitzender)

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.